Freitag, 31. März 2017

Lesemonat März 2017

Hallo ihr Lieben!
Heute habe ich meinen Lesemonat für den März für euch.
Ich hatte keinen richtigen Monatsflop, da das schlechteste Buch immer noch gute 3 Sterne von mir bekommen hat. Insgesamt habe ich sechs Bücher mit 2344 Seiten gelesen, was rund 75,6 Seiten pro Tag macht. Damit bin ich ganz zufrieden, da ja im März wieder die Uni angefangen hat und es wieder eine kleine Umstellung nach den Ferien war. 



1. Buch






Begonnen hat mein Lesemonat mit "Das Spiel" von Jeff Menapace, welches von mir 3,5 von 5 Sternen erhalten hat. Zu diesem Buch gibt es bereits eine ausführliche Rezension auf meinem Blog, welche ihr hier findet. Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mal vorbeischauen würdet!



2. Buch:




Direkt weiter ging es mit "Summertime" von Vanessa Lafaye, welches mir auch ganz gut gefallen hat. Um was es in diesem Buch geht und ob es vielleicht auch etwas für euch sein könnte, erfahrt ihr in meiner Rezension, die ich euch ebenfalls hier verlinke.


3. und 4. Buch:

Zorn und Morgenröte
 - Renée Ahdieh - Hardcover              Rache und Rosenblüte
 - Renée Ahdieh - Hardcover


Weiter ging mein Lesemonat mit "Zorn und Morgenröte", welches ich rereaded habe, um für den neuen Teil "Rache und Rosenblüte", welcher jetzt im März erschienen ist, wieder mein Gedächtnis aufzufrischen. Ich muss wirklich sagen, das Buch hat mir beim zweiten Mal sogar noch besser gefallen als beim ersten Mal, deswegen gebe ich ihm 5 von 5 Sternen.
"Rache und Rosenblüte" ging nahtlos in den zweiten Band über, sowohl von der Geschichte, als auch von der Genialität. Wenn ihr mehr über die beiden Bücher erfahren wollt, schaut gerne in meiner Reihenvorstellung vorbei.


5. Buch






Dieses Buch habe ich diesen Monat am schlechtesten bewertet, obwohl es immer noch 3 Sterne von mir bekommen hat. Warum dieses Buch nicht mehr Sterne von mir bekommen hat, was gut und was schlecht war erfahrt ihr in meiner Rezension, die ich euch auch hier verlinke


6. Buch



Wen der Rabe ruft


"Wen der Rabe ruft" habe ich, während ich diesen Beitrag schreibe, zwar noch nicht beendet, aber zum Zeitpunkt wo er online kommt, werde ich dieses Buch ganz sicher schon beendet haben. Das Buch habe ich auf die Empfehlung einer Freundin hin gelesen und es hat mir wirklich gut gefallen!
Ich werde wohl noch eine ausführliche Rezension zu diesem Buch schreiben, die ihr dann auch auf meinem Blog finden werdet.



Das waren jetzt die sechs Bücher, die ich diesen Monat gelesen habe.
Ich wünsche euch allen noch eine wunderschönen Tag!
Kathi

Kommentare:

  1. Hallo Kathi,
    von deinen gelesenen Büchern habe ich bislang nur die Zorn und Morgenröte-Reihe gelesen. Ich fand beide Bände auch so genial. Auch fand ich es gut, dass die Autorin nicht noch einen dritten Band herausgebracht hat, wie es bei vielen Fantasyreihen ja so üblich ist. Die Handlung war somit durchweg spannend und fesselnd.

    Ganz liebe Grüße
    Tanja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo! :)
      Ja, das fand ich auch wirklich gut, weil die Geschichte dadurch nicht unnötig in die Länge gezogen wurde. Das ist ja bei einigen Reihen leider der Fall!
      Ganz liebe Grüße auch an dich,
      Kathi :)

      Löschen